Navigation
Login
E-Mailadresse:

Passwort:


Noch kein registriertes Mitglied? Dann klicken Sie bitte hier:
> Datenschutzbestimmungen

Veranstaltungen

NEUER TERMIN! Selbstmarketing, Kommunikation und Auftreten in der Hochschule (Krankheit der Referentin)

14.10.2016 / Hochschule Niederrhein. Lernen Sie, sich selbst und Ihre Beiträge souverän zu präsentieren, Ihre Kompetenzen und Ihre persönliche Ausstrahlung zu betonen, sowie zielwirksame Gespräche zu führen.
... mehr

Karriereschritt Professur
Beruf und Berufung für Frauen

25.06.2016 / 10:00-12:00 Hochschule Niederrhein
Diese Veranstaltung wird organisiert von der Gleichstellungsbeauftragten der Hochschule Niederrhein. Sie richtet sich insbesondere an Promovendinnen,
promovierte Frauen in der Wirtschaft, Industrie, Verwaltung und Wissenschaft, die mit dem Gedanken spielen,
eine Professur an einer Fachhochschule anzustreben - und damit auch an alle interessierten Lehrbeauftragten... mehr

Sie sind Fachexperte/Spezialistin auf Ihrem Gebiet und wollen Ihre Expertise weitergeben


Haben Sie Interesse an

der Lehre
einer Professur
didaktischen Weiterbildungen?
Vernetzung und Kontakten zur Hochschule?

Registrieren Sie sich im Lehrbeauftragtenpool!


Sie sind bereits Lehrbeauftragte/r?

Aktuelle Meldungen

Video vom Lehrbeauftragtenempfang an der Hochschule Niederrhein online

Seit heute ist das Video vom Lehrbeauftragtenempfang an der Hochschule Niederrhein auf dem Youtube-Kanal der Hochschule verfügbar. Sie finden das Video über folgende Verlinkung.
Die Servicestelle feiert ihr 2-jähriges Bestehen

Am 16.04.2016 war es soweit: Seit nun schon zwei Jahren ist die Webseite der Servicestelle Lehrbeauftragtenpool im Internet zu finden. Zwei Jahre, in denen sich viel getan hat und in der die Servicestelle ordentlich gewachsen ist: Fast 3000 Personen sind mittlerweile im Pool registriert - eine beeindruckende Zahl, wie wir finden und eine enorme Steigerung gegenüber dem letzten Jahr. Dieser wachsende Pool an Interessenten bildet eine hervorragende Grundlage für die Suche und Auswahl von geeigneten Lehrbeauftragten für die Fachbereiche und Fakultäten der Verbundhochschulen. Und das nutzen diese gerne.
Hochschuldidaktik und leckeres Essen passen erstaunlich gut zusammen

Zu dem Thema „Tipps und Tricks in der Lehre – auch ohne Technik“ haben sich an zwei Abenden im Januar und Februar jeweils knapp zehn interessierte Lehrbeauftragte und Professoren in einem Restaurant in der Bonner Altstadt getroffen. Unter der Leitung von Dr. Sabina Fleitmann (ProfiL – Beratung-Management-Bildung) diskutierten die Teilnehmer über Herausforderungen in der Lehre und berichteten über eigene Erfahrungen und Vorgehensweisen. Die von der hochschuldidaktischen Expertin vorgestellten „kleinen“ Methoden der Aktivierung fanden reges Interesse bei allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern und sollen bei nächster Gelegenheit noch intensiver diskutiert werden. Gerne auch wieder bei einem gemeinsamen Abendessen, welches das Tüpfelchen auf dem "i" eines rundum gelungenen Abends war.
„Essen, Trinken, Austauschen – ein Abend nur für Lehrende“, dieses Format wird bleiben!
2. Jahresempfang für die Lehrbeauftragten der Hochschule Niederrhein erfolgreich zu Ende gegangen

Der Jahresempfang für die Lehrbeauftragten der Hochschule Niederrhein am 11. Februar 2016 war ein schöner Erfolg. Nach 2014 war dies bereits der zweite Empfang für die Lehrbeauftragten der Hochschule. Die Hochschule wollte den Lehrbeauftragten durch den Empfang ihre Wertschätzung ausdrücken und ihnen die Gelegenheit zum persönlichen Austausch geben.

Eingeleitet wurde der Empfang pünktlich um 17:30 Uhr mit einem Grußwort des Präsidenten der Hochschule Niederrhein, Herr Prof. von Grünberg. Prof. von Grünberg drückte dabei seinen Wunsch aus, die Servicestelle auch über die Projektlaufzeit hinaus an den Hochschulen und in ganz NRW zu etablieren. Für den erkrankten Leiter der Servicestelle, Prof. Menzel, sprach Herr Dr. Behrens, der in seiner Rede ein sehr positives Resümee des bislang Erreichten zog und einen optimistischen Ausblick auf die Zukunft gab. Den Abschluss bildete Frau Schumacher, die als Lehrbeauftragte für Mathematik von ihren Erfahrungen mit der Servicestelle berichtete.

Beim anschließenden Get-Together entwickelten sich bei Fingerfood und Getränken viele interessante Gespräch zwischen den Anwesenden. Erst gegen 20:30 Uhr verließen auch die letzten Teilnehmerinnen und Teilnehmer den Empfang, nicht ohne den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Servicestelle für ihr tolles Engagement zu danken.
"Ein Pool für alle Fälle" in der Deutschen Universitätszeitung

Heute ist in der Deutschen Universitätszeitung (DUZ) der Artikel "Ein Pool für alle Fälle" erschienen, in dem über die Servicestelle Lehrbeauftragtenpool berichtet wird. Ein sehr empfehlenswerter Artikel, wie wir finden. Aber lesen Sie selbst.
Teilnahme der Servicestelle am Jobvector Careerday am 26.11.2015 ein voller Erfolg

Mit ihrem Auftritt beim Jobvector Careerday in Düsseldorf sind die Mitarbeiter der Servicestelle Lehrbeauftragtenpool mehr als zufrieden. Die Karrieremesse Jobvector Careerday richtet sich vor allem an NaturwissenschaftlerInnen, MedizinerInnen und Ingenieure; Berufsgruppen also, die auch in der Hochschullehre dringend benötigt werden. „Unser Ziel hier, bestens ausgebildete Akademiker für die Servicestelle begeistern zu können, haben wir nicht nur erreicht, wir haben es deutlich übertroffen.“ berichtete Dr. Tobias Behrens, Servicestellenmitarbeiter der Hochschule Niederrhein. „Die Resonanz war wirklich überwältigend, es bildeten sich teilweise Schlangen von Interessenten an unserem Messestand.“

Auch der Vortrag mit dem Titel „Lehren Sie mit uns! – Angebote der Servicestelle Lehrbeauftragtenpool“ fand bei gut 50 Zuhörern regen Anklang. In der Folge entspann sich eine spannende Diskussion zwischen dem Vortragsleiter Rolf Kerkhoff und den Teilnehmerinnen und Teilnehmern. Dabei standen insbesondere das Weiterbildungsprogramm der Servicestelle und die Voraussetzungen für einen Lehrauftrag im Fokus des Interesses.

Die Servicestelle Lehrbeauftragtenpool freut sich über ihren Erfolg, sie wird sich aber sicher nicht darauf ausruhen. Denn schon gilt es wieder, offene Lehraufträge mit interessierten Lehrkräften zu besetzen. Eines scheint aber sicher: Einige der Neuregistrierten werden sich vermutlich schon bald als Lehrbeauftragte an einer der vier Verbundhochschulen wiederfinden.
Neues Weiterbildungsprogramm für 2016 bringt neues Anmeldeverfahren mit sich

Es ist soweit: Vor dem Jahreswechsel präsentieren wir Ihnen unser neues Weiterbildungsprogramm 2016 von der Servicestelle Lehrbeauftragtenpool. Mit dem Programm 2016 verbunden ist der Wechsel zu unserem neuen Anmeldesystem: Ab sofort können Sie sich auf der Veranstaltungsseite einheitlich für die hochschuldidaktischen und für die übergreifenden Angebote anmelden. Dabei ist eine Registrierung im Pool mit Ihren Basisdaten notwendig. Über Ihren Account haben Sie die Möglichkeit, Ihre Anmeldungen zu verwalten.
Weitere Informationen zum Programm und zu dem neuen Anmeldeprozess finden Sie hier.

Ausschreibungen